Vosgerau Image 2018-06-12 at 19.33.56 (1)(1)

12. Juni 2018

Am vergangenen Dienstag hatten Herr Udo Hemmelgarn, MdB aus NRW und Mitglied der Stiftung, sowie Herr Stephan Brandner, MdB aus Thüringen und Justiziar der Fraktion, zu einer Vortragsveranstaltung eingeladen. Es fand sich neben knapp 100 interessierten Besuchern auch der Vortragsredner Herr Dr. Ulrich Vosgerau ein. Er sprach an diesem Abend zum Thema „Grenzöffnung, Rechtsstaat und die Rolle des Bundestages – die Asylkrise vor dem Bundesverfassungsgericht“. So informierte Herr Dr. Vosgerau auf hohem wissenschaftlichen Niveau über die Möglichkeit, gegen die fortwährende Grenzöffnung und die damit verbundenen Rechtsverstöße vor dem Verfassungsgericht vorzugehen. Dabei ging er auch auf rechtliche Besonderheiten bei der Zulässigkeit und der Begründetheit der Klage der AfD-Bundestagsfraktion ein. Dieser Abend konnte mit freundlicher Unterstützung der Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V. und von Herrn Dr.-Ing. Klaus Nordmann realisiert werden.

IMG_20180530_195036-1305x653

30. Mai 2018

Unter dem Titel „Kulturbruch `68“ konnten wir zu unserer großen Freude den Redner des Abends und Mitglied des Kuratoriums unserer Stiftung Dr. Karlheinz Weißmann für diese interessante Veranstaltung gewinnen. In Dresden sprach der Buchautor und Publizist über die linke Revolte und ihre Folgen, die er in seinem gleichnamigen Buch genauer beleuchtete. Ein zahlreiches Publikum nutzte die Chance, um sich einen ersten Eindruck seines neuen Werkes zu machen und gleichzeitig ein wenig tiefer in die Thematik des „Marsches durch die Institutionen“ einzutauchen.

31543428_2061025794171306_2855928517649912103_n

29. April 2018

Ein erfolgreiches Seminar der Desiderius-Erasmus-Stiftung ist wieder vorbei. Wir freuen uns besonders darüber, dass wieder eine Menge vielversprechender Persönlichkeiten den Weg zu uns gefunden haben und sich auch zukünftig einbringen werden. Der Aufenthalt in einem freundlichen Hotel im historisch bedeutsamen Eisenach hat sich gelohnt. Wissen, Kultur und gute Gesellschaft aus dem ganzen Bundesgebiet verbinden, um eine Einheit zu schmieden, bleibt auch weiterhin unser Ziel.

30441690_233795477182929_1830731965316608252_n

08. April 2018

Die gleichzeitigen Tagungen in Meißen, Weilburg an der Lahn und Güstrow waren ein voller Erfolg! Wir erfreuten uns reger Teilnahme und bedanken uns bei den vielen Teilnehmern, die sich mit Ideen und Anregungen eingebracht haben. In Güstrow eignete sich das Wetter perfekt für einen Spaziergang zum Schloss Güstrow (siehe Bild), im 16. und 17. Jahrhundert die Residenz mecklenburgischer Herzöge und heute ein Museum für norddeutsche Kunst des Mittelalters.

29542649_229488794280264_14546135656624551_n

25. März 2018

Gleichzeitig in vier Städten wurden Seminare durchgeführt, bei denen die Teilnehmer an ausgewählten Tagungsstätten über das parteinahe Stiftungswesen informierten und ihre Anregungen für unsere künftige Arbeit diskutierten. Samstag in Potsdam spazierten die Teilnehmer durch die historische Altstadt und bestiegen den Turm der St. Nikolaikirche Potsdam.

28379334_222046295024514_979382816118772076_n

01. März 2018

Eine weitere Veranstaltung, die mit freundlicher Unterstützung der Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V. in Berlin stattfinden konnte: Prof. Schachtschneider sprach über seine Gedanken bezüglich des Menschenwürdesatzes des Grundgesetzes. Diese Ausführungen waren in der aktuellen parlamentarischen Debatte in der Flüchtlingskrise von hoher Relevanz, insbesonders mit Blick darauf, ob die Menschenwürdeklausel in Art.1 Abs.1 des Grundgesetzes eine unbegrenzte Aufnahme von Flüchtlingen gebietet. Die Veranstaltung war nahezu bis auf den letzten Platz besetzt und konnte als voller Erfolg gewertet werden.

28471590_222044811691329_8755646223898290106_n

17. Januar 2018

Zur zweiten Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung der Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V. durfte Prof. Dr. Max Otte begrüßt werden. Der Professor für allgemeine und internationale Betriebswirtschaftslehre und erfolgreiche Fondsverwalter sprach über die Anfälligkeit des Geldsystems für Inflation aufgrund der Zunahme des Geldvolumens. Desweiteren ging er auf die geopolitischen Machtverhältnisse ein und betonte hierbei Deutschlands Chance, sich geopolitisch von den USA zu „emanzipieren“. Für die parlamentarische Debatte und zu den getroffenen und anstehenden Entscheidungen zur fortgesetzten Euro-Rettung etc. gab es hier wertvolle Hinweise. Im Anschluss fand eine lebhafte Diskussion statt, die von dem finanzpolitischen Experten der AfD-Bundestagsfraktion Peter Boehringer (MdB) moderiert wurde.

28471384_222044141691396_2959069300831847750_n

12. Dezember 2017

Die erste Veranstaltung die durch die Desiderius-Erasmus-Stiftung e.V. unterstützt wurde fand in Berlin unter dem Thema „Neue Medien, neue Öffentlichkeit – Chance für Konservative“ statt. Hierfür konnte Herr Dieter Stein, Chefredakteur der Jungen Freiheit, gewonnen werden, der vor gut 60 interessierten Gästen über das wachsende Interesse an konservativen Medien und die steigende kritische Wahrnehmung der Bevölkerung bezüglich etablierter Medienstrukturen sprach. Moderiert wurde die Veranstaltung von Peter Boehringer (MdB).

Spenden